DIE DISZIPLIN DES GUTEN LEBENS

Glück ist erlernbar!

Mensch sein heisst bewusst sein. Das Bewusstsein ist die Grundlage unseres Lebens. Indem wir lernen, welche Gedanken auf welche Weise unsere Gefühle und in weiterer Folge unsere Verhaltensweisen beeinflussen, können wir eine wirksame Kontrolle über uns selbst ausüben und einen positiven Kreislauf des Glücks in Gang setzen. Das tiefe Credo der Disziplin des guten Lebens lautet: Die Verantwortung für Dein Lebensglück liegt bei Dir selbst! Jeder einzelne ist dazu aufgefordert, die Verantwortung für sein Denken, Fühlen und Handeln zu übernehmen. Nur so kann man sich selbst als Motor jener Aufwärtsspirale begreifen, die eine positive psychische Entwicklung begünstigt. 

In 7 Schritten zum Glück:

Sensibilisieren Sie Ihr Selbstbewusstsein in sieben Schritten: In Bezug auf Ihren Körper (Modul 1), Ihre fünf Sinne (Modul 2), Ihre Gefühle und Bedürfnisse (Modul 3), Ihre Ressourcen und Charakterstärken (Modul 4), Ihre automatisierten Denk- und Verhaltensweisen (Modul 5), Ihre wichtigsten Beziehungsbedürfnisse und Lebensrollen (Modul 6), sowie in Bezug auf das größere Ganze (Modul 7).